Praktische Übungen bei der Feuerwehr

Praktische Übungen gehören zum Tagesgeschäft auf einer Feuerwache. Die Gründe sind leicht zu verstehen. Ich habe noch nie gelesen, dass ein Feuerwehrmann ein Feuer ausgeredet hat. Praktisches Arbeiten ist angesagt.

Bei diesen Übungen sind die täglichen Einsätze gar nicht so wichtig. Hier üben die Feuerwehrmänner Einsatzsituationen, die nicht so oft auftreten oder schon länger nicht mehr durchgeführt wurden. Diese praktische Übungen geben dem Feuerwehrmann Sicherheit und Routine.

Es ist statistisch nachgewiesen, dass Arbeitsabläufe, die immer und immer wieder einstudiert wurden. Sogar unter großen Stress Bedingungen vom Unterbewußtsein gesteuert werden können. Und da sind wir auch schon wieder bei dem Unterschied zwischen Profis und Laien in ihrem Job.

Jedem der in diesem Job anfangen möchte, dem sollte klar sein, dass es eine Berufung ist. Natürlich ist es schön mit großen Autos und starken Geräten auf der Wache herumzuspielen. Aber sobald der Gong ertönt geht es um Menschen.