Rettungsdienst bei der Feuerwehr

Der Rettungsdienst ist ein großer Aufgabenbereich bei der Feuerwehr. Viele Bürger wissen gar nicht, dass bei medizinischen Notfällen fast immer die Feuerwehr im Rettungswagen sitzt und nur selten etwa ein studierter Arzt.

Jeder Feuerwehrmann ist Rettungssanitäter. Der Standart in vielen Städten ist aber schon die Weiterbildung zum Rettungsassistenten. Aus Erfahrung kann ich sagen, dass diese Aufgabe mit viel Verantwortung verbunden ist. Es gibt keinen anderen Job bei dem Menschenleben so sehr von der guten Arbeit der Feuerwehr abhängig sind.

In einer 24 Stunden Dienstschicht sind fast immer folgende Aufgaben dabei:

  • Krankentransport
  • Herzinfarkt
  • Schlaganfall
  • Unterzuckerung
  • Wunden/Brüche
  • Asthma
  • Krampfanfälle

Das was die Feuerwehr bei dieser Aufgabe sehr oft zu sehen bekommt ist nicht immer etwas für schwache Gemüter. Blut, strenge Gerüche oder Schicksalsschläge hautnah zu erleben können einen Menschen sehr zu schaffen machen.

Daher können wir froh sein, dass es Feuerwehrmänner gibt, die diese Aufgabe übernehmen. Danke.