Vorstellungsgespräch Feuerwehr Bochum

In diesem Artikel möchte ich näher auf das einzelne Vorstellungsgespräch der Feuerwehr eingehen. Dazu habe ich mir eine Stadt ausgesucht, die viele nützliche Informationen auf ihrer Internetseite veröffentlicht.

Vorstellungsgespräch Feuerwehr Bochum

Zuerst sollten Sie erfolgreich den Schriftlichen Test und der Schwimm-, Sport- und Sicherheitstest bestehen. Danach erhalten Sie eine Einladung zum Vorstellungsgespräch der Feuerwehr Bochum. Nun heißt es: „Vorbereiten,vorbereiten und nochmals gezielt vorbereiten.“

Wie bereiten ich mich auf das Vorstellungsgespräch vor?

Das Vorstellungsgespräch dienst dem Kennenlernen. In den Prüfungsteilen, die Sie zuvor bestanden haben wurde Ihr Grundwissen und Ihre Leistung abgefragt. Nun möchte die Feuerwehr Sie persönlich durchleuchten. Welche Punkte das bei der Feuerwehr Bochum sind wird erst gar nicht verheimlicht.

Fragen Sie sich selber, was für Fragen Sie als Arbeitgeber einem Bewerber zu den 3 folgenden Themen stellen würden. In unserem eBook geben wir gezielte Fragen vor.

Beurteilt werden unter anderem:
• Berufsinteresse und Berufsmotivation
• Kommunikationsfähigkeit
• Kenntnisse über die Berufsfeuerwehr und die Ausbildung

Der mögliche Ablauf des Vorstellungsgespräch der Feuerwehr Bochum

  1. Begrüßung und Vorstellung der Gesprächspartner
  2. Sie stellen sich vor (schulischer Werdegang, Ausbildung, Persönliches)
  3. Sie beantworten unsere Fragen
  4. Sie haben die Gelegenheit, Fragen zu stellen
  5. Wir informieren Sie, wann Sie mit einer Entscheidung über Ihre Bewerbung rechnen können.
  6. Abschluss des Gesprächs und Verabschiedung

Info: Dauer des Vorstellungsgesprächs: 15 bis 20 Minuten
Quelle des Artikels: Internetseite der Stadt Bochum