Wer stellt den schriftlichen Feuerwehr Einstellungstest zusammen?

Der schriftliche Feuerwehr Einstellungstest ist fair und genormt.

Das bedeutet, dass jeder Bewerber die gleichen Aufgaben und Angaben in seinem Bogen erhält. Es wird keine Ausnahmen geben. Jeder hat den gleichen Zettel vor sich liegen.Somit ist der schriftliche Einstellungstest meiner Meinung nach der fairste!

Aber wer stellt diesen Einstellungstest zusammen?

Viele Feuerwehren haben gar nicht die Kapazitäten, um einen so umfangreichen Test herzustellen. Ihnen fehlt das Fachpersonal und die Zeit. Wenn in einer Stadt für 10 Stellen 3000 Bewerber geprüft werden, dann kann man sich das Ausmaß vorstellen.

Wenn nicht die Feuerwehr, wer dann?

Externe Institute übernehmen diese Arbeit. In Düsseldorf ist es z.B. das Institut für Personalentwicklung und Eignungsprüfung beim Personalamt . Diese Menschen haben Erfahrung in der Auswahl der richtigen Aufgaben.
Aber nicht nur darin. Auch die genaue und verständliche Formulierung muss gelernt sein. Hier ist ausgewähltes Fachpersonal dafür zuständig.

Also Besuchen sie die Internetseite solcher Institute und lesen alles über die Prüfungen in technischen Berufen.

Dazu erhalten Sie in unserem eBook noch mehr Tipps zu dem schriftlichen Feuerwehr Einstellungstest. Es erscheint am 27.10. !